Frauenvollversammlung 2024

© Prof. Dr. Eva Elisa Schneider

Die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule RheinMain lädt jährlich alle Mitarbeiterinnen zur Frauenvollversammlung ein – inhaltlich passend rund um den Internationalen Frauentag am 8. März. In diesem Jahr waren 75 Teilnehmerinnen der Einladung zur Frauenvollversammlung gefolgt, die am 7. März online stattfand. Nach einem Grußwort der Präsidentin hatten die Frauen Gelegenheit, sich mit dem Thema „Mentale Gesundheit am Arbeitsplatz“ zu beschäftigen. Dr.in Eva Elisa Schneider – Psychologin, Psychotherapeutin und Speakerin – gab in ihrem Onlinevortrag wertvolle Impulse für den Umgang mit stressigen Situationen im Arbeitsalltag und praktische Tipps für eine gute mentale Gesundheit, wie Mikropausen, Digitalhygiene und „Botschafterin für Mental Health“ zu werden.

Neben dem Input der Referentin wurde das EAP-Assist-Angebot vorgestellt. Zudem  gab es die Möglichkeit, die neuen Frauenbeauftragten der Fachbereiche kennenzulernen. Viele Mitarbeiterinnen nutzten den Anlass, um ihre Fragen einzubringen, sich auszutauschen und untereinander zu vernetzen.