Gleichstellung

Mehr erfahren

Wir möchten Sie mit diesem Auftritt über unsere Arbeitsfelder, (Beratungs-)Angebote und Maßnahmen informieren.

Fokus der Tätigkeiten der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten ist die Herstellung von Geschlechtergerechtigkeit mittels Frauenförderung.

Das Aufgabenspektrum nach dem Hessischen Gleichberechtigungsgesetz umfasst die Beseitigung struktureller Benachteiligungen von Frauen an der Hochschule und die Erhöhung ihres Anteils in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind sowie die Verbesserung der Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie.

Die Verantwortlichkeit für das Erreichen des Ziels der Gleichstellung der Geschlechter liegt im Präsidium der Hochschule, die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten beraten und unterstützen die Präsidiumsmitglieder bei der Umsetzung. 

Aktuelles
03.02.2023

Information TechnoloSHE: Panel, Ausstellung und Get-together

Save the Date: am 1. März 2023 im Schloss Biebrich, Wiesbaden
26.01.2023

Politeia - wo bleiben deine Frauen?

Aufzeichnung jetzt online verfügbar
18.01.2023

Heimwegtelefon - Kampagne in Wiesbaden

Telefonische Begleitung auf dem Heimweg
Termine
310123

Ausschreibung Finanzielle Gleichstellungsförderung bis zum 31.01.23

Lehrbeauftragtenprogramm & Gleichstellungsmittel für Projekte
230123
130223

Trilogie "Führungskompetenz für weibliche Beschäftigte"

Teil 1 I Thema: „Führungskompetenz: Führen mit Persönlichkeit und Kraft“