Gleichstellung

Mehr erfahren

Wir möchten Sie mit diesem Auftritt über unsere Arbeitsfelder, (Beratungs-)Angebote und Maßnahmen informieren.

Fokus der Tätigkeiten der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten ist die Herstellung von Geschlechtergerechtigkeit mittels Frauenförderung.

Das Aufgabenspektrum nach dem Hessischen Gleichberechtigungsgesetz umfasst die Beseitigung struktureller Benachteiligungen von Frauen an der Hochschule und die Erhöhung ihres Anteils in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind sowie die Verbesserung der Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie.

Die Verantwortlichkeit für das Erreichen des Ziels der Gleichstellung der Geschlechter liegt im Präsidium der Hochschule, die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten beraten und unterstützen die Präsidiumsmitglieder bei der Umsetzung. 

Aktuelles
20.05.2022

Ringvorlesung „…und es gibt sie doch!“ - Frauen in der Wissenschaft

eine Online-Ringvorlesungsreihe veranstaltet vom zivilen Gleichstellungsbüro der…
06.05.2022

Geschlecht - Macht - Staat Ringvorlesung

Gender-Ringvorlesung an der Philipps-Universität Marburg im SoSe 2022
02.05.2022

NUR für Beschäftigte - Kinderferienprogramm für Sommer 2022

Ab sofort ist der Code für das Kinderferienprogramm wieder erhältlich!
Termine
180522

Aktionstage für Familien - Study-Life-Balance + Zeitmanagement (nur für Studierende)

Das 2-tägige Webinar richtet sich an (werdende) Studierende mit Kind. 18. und…
180522

Aktionstage für Familien - Familie und Beruf/Wissenschaft in Balance (nur für Mitarbeitende)

Das 2-tägige Webinar richtet sich an (werdende) Mitarbeitende mit Kind. 18. und…
230522

Aktionstage für Familien - EAP-Assist Vortrag für Beschäftigte

mit Swantje Jäger: Pflegebedürftigkeit als Belastung – Was kann ich tun? am…