BABYSITTER*INNEN-ZUSCHUSS DES ASTA

Das Studierendenparlament hat 6.000 Euro bewilligt, die zur Finanzierung von Kinderbetreuung genutzt werden sollen. Es wird nur eine Betreuung bezuschusst, wenn das studierende Elternteil im Zeitraum der Betreuung seinem Studium nachgeht (Prüfungsvorbereitung, Seminar/Vorlesung besuchen). Es kann keine Bezuschussung stattfinden, wenn der studierende Elternteil in der Zeit der Betreuung arbeitet, den Haushalt führt oder einer Freizeitaktivität nachgeht.

Wenn das Geld ausgeschöpft ist, so kann keine Bezuschussung mehr stattfinden. Es sei denn, neue Gelder werden bewilligt.

Weitere Informationen und das Antragsformular hier