171122

POLITEIA - wo bleiben deine Frauen?

Wege zu einer gleichberechtigten politischen Teilhabe. Digitale Podiumsdiskussion.

Eine Kooperationsveranstaltung von Gleichstellungsakteurinnen der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, der Hochschule Mainz, der Katholischen Hochschule Mainz und der Hochschule RheinMain.

Expert:innen aus Wissenschaft und politischer Praxis diskutieren die Frage, warum Frauen (noch immer) in politischen Ämtern und Parlamenten unterrepräsentiert sind. Männer haben rund 70 Prozent der Mandate in Bund, Ländern und Kommunen inne. Worin liegen die Ursachen für diesen Befund? Welche Rolle spielen soziostrukturelle Faktoren, Kommunikations- und Diskussionsstile sowie Parteikulturen? Welche Rahmenbedingungen und Verhaltensstile begünstigen mehr Engagement von Frauen im Feld der Politik?

Podiumsdiskussion: Dr. Dorothee Beck | Politikwissenschaftlerin, Publizistin; Nadine Gersberg | MdL SPD Hessen, Diplom-Sozialwirtin; Anke Robert | Rechtswissenschaftlerin, Sprecherin des Frauenpolitischen Rates Brandenburg e. V. und Mitbegründer des Vereins Frauen aufs Podium; Christin Sauer | Ortsvorsteherin von Hartenberg/ Münchfeld, Vorsitzende Kreisverband Mainz und umweltpolitische Sprecherin der Stadtratsfraktion Die Grünen

Interview: Torsten Körner | Journalist, Dokumentarfilmer und Autor „Die Unbeugsamen“ – „In der Männerrepublik“

Moderation: Katja Irle | Journalistin, Moderatorin und Autorin

Termin: Donnerstag, 17. November 2022, 18:15 Uhr bis 20:00
Ort: online

Weitere Informationen siehe Flyer

Zur Anmeldung