TERMINE DETAILANSICHT

160519

Für alle beschäftigten Frauen der Hochschule RheinMain

Ob in Gesprächsrunden, Verhandlungen oder bei Präsentationen – in zahlreichen Situationen des beruflichen Alltags ist Schlagfertigkeit gefragt: Etwa bei unerwarteten Einwänden und Widerständen oder bei Provokationen.

Wer schlagfertig auftritt, gilt als durchsetzungsstark, erntet Respekt und Sympathie.

Doch wie gelingt es, in unvorhergesehenen Situationen schlagfertig und zielführend statt sprachlos und irritiert zu reagieren? Und inwieweit kontern Frauen anders als Männer?

Erproben Sie ausgewählte Schlagfertigkeitstechniken, mit denen Sie in heiklen Situationen klar und kraftvoll auftreten, ohne sich aus der Spur bringen zu lassen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Außenwirkung stärken und an Leichtigkeit gewinnen.

Inhalte

  • Was genau ist Schlagfertigkeit und wie funktioniert sie?
  • Techniken und Situationen
  • Körpersprache und Wirkung
  • Bei Frauen „beliebte“ Fallen

Referentin: Bettina Schilling, Business Coach und Karriereberaterin, Kronberg

Wann: 16.05.2019, 09:00-12:00 Uhr mit anschließendem Netzwerken

Wo: Campus Kurt-Schumacher-Ring,  Raum G 102

Zur besseren Planbarkeit bitten wir um  Anmeldung bis zum 01.05.2019 an anmeldung-frauenbeauftragte@hs-rm.de

Bitte geben Sie die Informationen und den Flyer im Anhang auch gerne an Ihre Kolleginnen weiter!

Ich freue mich auf Sie!

Herzliche Grüße
Silke Paul, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte